Tuulantei Wendy should live!

tuulantei-wendy2
In 1993 reached me a call for immediate help, because Eva Blåbjerg, a Danish breeder started to put all her dogs down. She was sure, that a fortune teller from South America was very right, when she years ago predicted her, she would die in 1993. I tried my best to tell her , she should not believe such a nonsense, but in was invain.
wendyview1At least, I could save three Cardigans for quite a high amount of money, which I found strange for someone, who was sure to die within this year….
Back in my home in Germany, I took care of my unexspectly three new dogs and started to find new families for two of them. A three years old bitch, „Tuulantei Wendy“, touched my heart in her beauty and kind temperament, so I decided to keep her…
To show her was a pleasure. We both liked shows very much. She won nearly every time and gained these titles in 1993 and 1994:
D CH;DBdss1993;Kopenh.Winner Winner 1993; Bdssieger 1994tuulantei-wendy3
I bred four litters with her under my new Kennel prefic FAYDOM. Amongst her very good looking pups was also „FAYDOM SPARKLING MOONSTONE“, which became the backbone of several kennels in USA and Europe.Her name is found in uncountable many pedigrees. She still influences her offspring after a number of generations.

WENDY found in DODO a new friend, which made the loss of old fellows at her breeder’s home less heavy.
wendyanddodo1

pedigree

Advertisements

Über acdisla

Mit 20 Jahren war ich verheiratet und mit 28 Jahren hatte ich drei Töchter. Ih war eine gute Hausfrau und Mutter. Kochen, Waschen, Hausaufgaben mit den Kindern, kutschierte alle zu den Freizeitaktivitäten und, und und. Abends dann Befriedigung des Ehemanns. Mit 37 Jahren war ich am Ende. Drei Selbstmordversuche zeigten meine Verzweiflung. Geändert haben sie an meiner ehelichen Einöde nichts. Ich rettete mich durch Scheidung, lernte mit Feuereifer und fand einen interessanten, mich fordernden Beruf.Unterstuetzung gab mir eine neue Freundin. Die Rechnung fuer 17 Jahre ehelicher Vergewaltigung kam in Form eines Koma in dem eine meiner drei Töchter neben meinem Bett sass. Das folgende Jahr verbrachte ich im Krankenhaus und erholte mich langsam von einer fast ganzseitigen Lähmung, Verlust meiner Muttersprache und meiner Erinnerung. Halbwegs wieder intakt, bekam ich Multiple Sklerose. Nach einem langjährigen Versuch Kindern in einem Kuenstlerdorf Sport beizubringen, habe ich einen idyllischen Restbauernhof gekauft und ein Hotel fuer Hunde aufgemacht. Das wurde der grösste und erfolgreichste Spass in meinem Leben. Inzwischen fand ich in Finnland ein traumhaftes Zuhause. Auf 50 000 qm konnen wir und unsere Hunde so frei leben, wie wir es uns erträumt hatten. Mir hat die MS inzwischen einen elektrischen Rollstuhl beschert, was der Mobilität ganz neue Dimensionen gibt. Meine Gedanken habe ich hier teils in Reimen, teils in Prosa aufgeschrieben. Viel Spass beim Lesen.
Bild | Dieser Beitrag wurde unter My Cardigans veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s